Angebote im Bereich Therapie


Falls bei Ihnen/ Ihrem Kind von ärztlicher Seite ein Bedarf an einer der folgenden Therapien festgestellt wurde, können Sie diese von mir durchführen lassen:

  • Stimmtherapie bei organischen, funktionellen  oder psychogenen Stimmstörungen
  • Artikulationstherapie bei Lautbildungs- und Aussprachestörungen, Dyslalien
  • Therapie bei Sprachentwicklungsverzögerungen
  • Therapie bei Redeflussstörungen (Stottern, Poltern)
  • Myofunktionelle Therapie bei Schluckstörungen/kieferorthopädischen Behandlungen
  • logopädische Therapie bei Craniomandibulärer Dysfunktion/Bruxismus
  • Therapie bei neurologischen Störungen (Dysarthrien, Aphasien)

Für den Fall, dass noch keine ärztliche Verordnung vorliegt und Sie sich unsicher sind, ob eine Stimm- bzw. Sprech-oder Sprachtherapie erforderlich ist, berate ich Sie gerne telefonisch.

Eine Zusammenstellung der Symptome einer Stimmstörung finden Sie auf der Seite  "Stimmstörung Symptome".

 

Für die Leistungen im therapeutischen Bereich benötigen Sie, nach erfolgter ärztlicher Diagnose, eine Heilmittelverordnung. Je nach Patient und Diagnose erhalten Sie diese von einem HNO-Arzt, Phoniater, Allgemeinarzt/Hausarzt, Kinderarzt  oder einem Zahnarzt/Kieferorthopäden.

 

 

Für Privatversicherte:

Meine Honorare richten sich nach den Empfehlungen der Berufsverbände und werden von den Privaten Krankenkassen gemäß den von Ihnen vereinbarten Vertragsbedingungen übernommen.

Es ist empfehlenswert den Kostenvoranschlag vor Behandlungsbeginn zur Bestätigung der Kostenübernahme bei der Privaten Krankenversicherung einzureichen.

                                Co - Therapeuten im Bereich Kindertherapie