Über mich


Karin Schubert

Schauspielstudium, 6 Jahre Theaterpraxis ( u.a. Ensemblemitglied Zwinger 3 Heidelberg, Theater Strahl Berlin).
  • Ausbildung zur staatl. gepr. Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin (Methode Schlaffhorst-Andersen)
  • Berufsbegleitende Ausbildung zum Clinic-Clown am TUT, Hannover

       

Fortbildungen

 

im Bereich Stimme:

  • Gesangsunterricht (Jazz/Pop) bei Connie Moore, Berlin, 2003-2004
  • "Beckenboden und Stimme", Bettina Schulten (2006)
  • "Stimme-Atem-Berührung: Berührung und manuelle Techniken in der Stimmtherapie", Dirk Wenzel (2009)
  • "Funktionale Stimmbildung in der Stimmtherapie - Einführung, Grundlagen, Hörtraining und praktische Übungen", (Einführung in die Heptner-Methode), Mathias Knuth (2010)
  • "Typenpolare Stimmarbeit", Renate Schulze-Schindler (2012)
  • "Stimme in Bewegung" (Roy Hart- Methode), Edda Heeg (2014)
  • "Craniosacrale und Muskelfaszienarbeit in der Logopädie" (praxisorientiertes Einführungsseminar), Silvia Herl-Peters (2014)
  • "Faszien und Stimme - dynamische Selbstregulation in der Stimmtherapie", Anne Meurer (2016)
  • "Die Heptner-Methode in der Stimmbildung", Michael Heptner (2016)
  • Gesangsunterricht (Jazz, Pop/Heptner-Methode, Funktionale Stimmbildung- Lichtenberger Methode) bei Jutta Gueckel, Neckarhausen (seit Februar 2017)
  • "Griff an den Hals- Diagnostik und Therapie der Vocal Cord Dysfunktion", Michael Helbing (2017)
  • "Funktionelle und Organische Stimmstörungen", Michael Heptner (2017)

Fortbildungen in der Linklater-Methode, entwickelt von Prof. Kristin Linklater ("Freeing the natural voice") :

  • "Stimme entwickeln- ganzheitliches Stimmtraininsprogramm nach Prof. Kristin Linklater", bei Luitgard Janßen (2006/2009)
  • "Stimme entwickeln- Aufbauseminar Stimmtraining nach Prof. Kristin Linklater", Luitgard Janßen (2010/2012)
  • "Linklater + Text", Luitgard Janßen (2013)
  • "Sound and Movement- Wege zum Text" , Sylvie Polz und Barabara Schmalz-Rauchbauer (2013/2014)
  • "Freeing the Natural Voice", Kristin Linklater (2014)
  • "Advanced Voice Techniques", Barbara Schmalz-Rauchbauer (2016)
  • "Linklater unterrichten", Heidi Puffer (Fortbildungsreihe in der Kleingruppe, 2017)
  • Einzelunterricht bei Luitgard Janßen und Heidi Puffer

 

Im Bereich Körperarbeit:

  • Feldenkrais (bei Ina Zeuke, Petra Simon, Malcolm Manning, Markus Polz); u.a. Seminare zu den Themen Kiefer, Körperdiaphragmen, Schulter/Nacken ( 2011 bis heute)
  • Yoga bei Daniel Orlansky, Tobias Frank (1998/2015)
  • "Atemraum-Lebensraum", Atemtherapie-Seminar (Middendorf, Veening) bei Ingeborg Neuweger (2017)
  • Intensiv-Workshop "Cantienica"-Beckenbodentraining, Gemma Mari Gurt (2017)
  • Modul 1 (Stufe 1) der Shiatsu-Ausbildung am "Europäischen Shiatsu Institut Heidelberg", Tatjana Wörner (2017)

 

Im Bereich Myofunktionelle Störungen:

  • "Spiele und Übungen zur Myofunktionellen Therapie", Doris Mols und Veronika Struck (2009)
  • "Myo-Mot: multimodale Therapie eines multikausalen Störungsbildes", (ganzheitliches Konzept zur Therapie Myofunktioneller Störungen), L. Ruben/ C. Wittich (2017)

 

Im Bereich Kindertherapie:

  • "Sprachtherapeutische Arbeit mit Kindern unter Einbeziehung der fünf Regenerationswege", Ursula Langel-Köcher (2004)
  • "Störungen im Erwerb der Prosodie und Morphologie", Dr. Zivi Penner (2006)
  • "Natürlicher Grammatikerwerb und Dysgrammatismus", Silke Kruse (2007)
  • "Die verbale Entwicklungsdyspraxie und KoArt", Ulrike Becker-Redding (2008)
  • "Die Bedeutung des Spiels", Barbara Zollinger (2009)
  • "Diagnose, Therapie und Therapieverlauf bei phonologischen Störungen im Rahmen einer Sprachentwicklungsverzögerung und/oder - störung", Rebecca Schumacher (2015)

 

Im Bereich Neurologie:

  • "Diagnostik und Therapie von Dysarthrien", Dr. Volker Runge (2016)
  • "Diagnostik und Therapie leichter aphasischer Störungen", Holger Grötzbach (2016)

 

 

Sonstiges:

  • "Taping für Logopäden", Dr. Volker Runge (2017)
  • "Beatboxseminar", Einführung in das Thema Beatboxing/Vocal Percussion, Daniel Barke (2017)