Über mich


Karin Schubert

"Die Beschäftigung mit Körper, Stimme und Sprache hat mich schon als Jugendliche begeistert und mich meinen ersten Beruf als Schauspielerin finden lassen. Schon bald spürte ich, dass ich die Wege, das Suchen und Ausprobieren und die damit verbundenen inneren Prozesse bei den Proben spannender fand, als letztendlich auf der Bühne zu stehen. Der Wunsch, für andere Menschen eine Wegbegleiterin in der Auseinandersetzung mit Körper, Atem, Stimme und Sprechen zu werden, hat mich zum wunderbaren Beruf der Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin geführt."

  • Schauspielstudium, 6 Jahre Theaterpraxis ( u.a. Ensemblemitglied Zwinger 3 Heidelberg, Theater Strahl Berlin)
  • Ausbildung zur staatl. gepr. Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin (Methode Schlaffhorst-Andersen)
  • Berufsbegleitende Ausbildung zum Clinic-Clown am TUT, Hannover
  • Ausbildung in der "Thai Yoga"- Massage nach Tobias Frank (Grundseminar, Aufbauseminar)
  • Januar 2019: Beginn der 2-jährigen Weiterbildung am "Institut für Funktionale Stimmarbeit" bei Michael Heptner
  • Intensive Auseinandersetzung mit der Methode von Prof. Kristin Linklater („Freeing the natural voice“)